Ollas zur Bewässerung


Was sind Ollas?

 

Ollas sind Tongefäße mit poröser Tonschicht

( niedrige Brenntemperatur ), damit sind Sie Wasserdurchlässig.

Der Begriff Ollas ( gesprochen Ojas ) kommt wie man schon hört aus dem spanischen.

Seit Jahr tausenden werden Ollas in trockenen Regionen zum Bewässern verwendet.

 

Wie verwende ich Ollas?

 

Ollas werden sinnvoller dort platziert wo am meisten gegossen werden muss. 

Im gesamten Garten oder sehr sinnvoll fürs Hochbeet oder Gewächshaus, gibt es aber auch in klein für z.B. Blumentöpfe oder Pflanzgefäße.

Die Ollas werden im Boden eingegraben damit nur noch der Kopf 2-3cm aus dem Boden ragt.

Dann wird befüllt und abgedeckt.

Generell reicht ein Abstand zwischen 60-80cm zwischen den Gefäßen.

Kleiner Tipp:

Ihr könnt auch Düngeflüssig mit in die Ollas geben.

 

Was bringen mir die Ollas für Vorteile?

 

-Bis zu 2 Drittel Wasserersparnis, die Pflanze zieht   sich was Sie braucht

-Je nach Wetterlage, Bepflanzung und      Bodenbeschaffenheit reicht 1 bis 2 mal befüllen   pro  Woche

-Die Oberfläche bleibt trocken somit   bleiben Schnecken fern und habt wesentlich   weniger Unkraut

 




Ollas


Ollas zur Bwässerung

  • L 15,2 x B 15,2 x H 26,5
  • 1,9L Fassungsvermögen
  • Material: Terracotta, Kork
  • Gewicht brutto 0.945 kg

19,90 €

  • 2 kg
  • Verfügbarkeit
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit

zapfen


Bewässerungszapfen

-geeignet für Blumentöpfe oder kleinere Pflanzgefäße

4,90 €

  • 1 kg
  • Verfügbarkeit
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit